Weibskraft

Frau, Weib – erhebe dich aus der Asche und dem Staub deiner Seele, lasse deinen Gesang ertönen, laut und kraftvoll, um alle Mauern zu stürzen. Mauern, die uns trennen von unserer wahren Natur.

Stehe auf und erinnere dich, an die tiefen, abgespaltenen Anteile deiner selbst. Segne dein Erbe, segne deine Dunkelheit, segne dein magisches Licht. Leben und Tod – vereint in dir.

Öffne deinen Schoß weit und empfange lustvoll neues Leben und das Wissen deiner Ahninnen, um es aus sich selbst zu erneuern. Nehme deine Kraft wieder zu dir. Lasse gehen was längst gestorben ist und sieh ihm nicht mehr hinterher.

Öffne deine Schleusen und lass fließen… heilsame Tränen vermischt mit dem Wehklagen des Herzens, reichlich, so dass sich die Seen und Adern der Erde damit füllen und werde frei, vom gewaltsamen Schmerz der Vergangenheit.

Nähre die Erde mit deinem urheiligen Blut, um sie zu reinigen vom Blut sinnloser Opfer – gewaltsames Blut, zahlreich geflossen für Krieg und grausame Ideologien, für unterdrückende Dogmen und egozentrische Götter. Wandle die Wehen der neuen Epoche in die Ekstase der Urkraft und Gebäre – Liebe und Schöpferkraft.

Jetzt ist die Zeit. Steh auf und gehe deinen Weg.

©Adomera Eibenseele
www.praxis-seelenpfade.de

Nach oben scrollen